Trostkatzen e.V.

Mit Leidenschaft für jedes Leben

Willkommen bei den Trostkatzen!

Unser Katzenkalender für das Jahr 2022 ist da.

Wie im letzten Jahr durften wir in Zusammenarbeit mit Firma Pixum einen Katzenkalender mit tollen Fotos und kurzen Geschichten von unseren Schützlingen erstellen. In diesem Zusammenhang möchten wir uns ganz herzlich bei A. Ahlers für die tollen Fotos und bei Firma Pixum für die Produktion der Kalender bedanken.

Wir freuen uns sehr, dass unser Kalender gut gefällt und möchten mitteilen, dass es noch einige Exemplare gibt.

Wir geben den Kalender gegen eine Spende von 5 € ab, gegebenenfalls zuzüglich Versandgebühren.

Wer also einen möchte und gleichzeitig etwas Gutes für den Tierschutz tun möchte, verwendet entweder das Kontaktformular auf dieser Homepage oder meldet sich unter 02683-9668460.

Vielen herzlichen Dank für eure/Ihre Hilfe.


Vermittlungshilfe aus Privatvermittlung

IMG-20211117-WA0023
IMG-20211117-WA0023
IMG-20211117-WA0026
IMG-20211117-WA0026
IMG-20211117-WA0027
IMG-20211117-WA0027
IMG-20211117-WA0028
IMG-20211117-WA0028

Couch für immer gesucht

Gypsy, Zorro, Teddy und Momo haben ihre Köfferchen gepackt und würden gerne ins neue Leben starten.

Dazu wünschen sie sich liebe Menschen, die ihnen ein kuschliges Zuhause geben.

Auf Besuche bei der Pflegestelle in Eitorf freuen sie sich sehr. Sie sind jetzt ca. 16 Wochen alt, 2-fach geimpft und gechippt und möchten jeweils zu zweit umziehen.

Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon / Terrasse / Garten oder ein Leben als Freigänger in einem ruhigen Wohngebiet (mit Katzenklappe o.Ä.) wäre eine tolle Option.

Vermittlung nach Tierschutzstandard mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: 0157 76216942

Vermittlungshilfe aus Privatvermittlung

Lilly auf der Suche nach dem Glück

Lilly hatte bisher kein Glück in ihrem Leben.

Ausgesetzt? Als blinder Passagier in einem Transporter, Möbelwagen, Paketwagen, Handwerkerauto..mitgefahren?

Niemand wußte wo die menschenbezogene noch sehr junge Katze her kam. Und: Sie war trächtig.

Ihre Kitten gebar sie mitten im Wald in einem guten Versteck, das sie erst nach einigen Wochen preis gab.

Sie hat Gypsy, Zorro, Teddy und Momo liebevoll betreut und gut erzogen ins Leben geführt.

Nun ist es an der Zeit für ein neues Leben in einem kushcligen für-immer-Zuhause.

Die mega verschmuste Lilly liebt die Natur und möchte immer ganz nah bei ihren Menschen sein.

Ihr Zuhause sollte sehr ländlich und ruhig gelegen sein. Lilly ist ca. 1,5 Jahre, kastriert, geimpft und gechippt hat ihr Köfferchen bereits gepackt.

Die Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Lilly kann in Eitorf besucht werden.

Kontakt: 0157 76216942


Trostkatzen e.V. sucht ein Zuhause

Das sind die Geschwister ROBIN (getigert) und ROSALIE (weiß-getigert). Beide sind ca. 5 Monate alt und suchen ein liebevolles, ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung mit abgenetztem Balkon oder gesichertem Freigang in verkehrsberuhigter Umgebung. Sie kennen keine Hunde. Auch mit Kleinstkindern hätten sie große Schwierigkeiten.

Bei Umzug ins neue Zuhause sind sie kastriert, gechippt und geimpft.

Robin ist der Neugierige, Rosalie die Schüchterne. Anfänglich brauchen beide ihre Eingewöhungszeit.

Zur Zeit leben Sie auf einer Pflegestelle in Hennef. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei K. Amendt, Tel.: 0170-547 5248


Trostkatzen e.V. sucht ein Zuhause

OSKAR ist 4-5 Monate alt und sucht ein ruhiges und liebevolles Zuhause in Wohnungshaltung mit abgenetztem Balkon oder gesichtertem Freigang in verkehrsberuhigter Umgebung.

Oskar wird bei Umzug ins neue Domizil kastriert, gechippt und geimpft sein.

Er ist neugierig sobald er Vertrauen gefasst hat. Oskar wird nur zu einem gleichaltrigen Spielgefährten vermittelt, er braucht ein kleines Rudel, welches ihm Sicherheit gibt.

Er kennt keine Hunde. Auch Kleinstkinder wären ein Problem für ihn.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich gern bei K. Amendt, Tel.: 0170-547 5248




Trostkatzen e.V. sucht Medikamentenpaten  

für unsere Gnadenbrotkatzen

Wendy

Zur Zeit haben wir eine Katze auf einer Endpflegestelle, die aufgrund chronischer Erkrankung dauerhaft Medikamente braucht. Wendy, eine Tricolor-Katze, 12 Jahre alt mit altersbedingten Beschwerden aufgrund Arhtrose und einem labilen Magen. Für sie belaufen sich die monatlichen Kosten auf ca. 25 €.    

 
Wir suchen dringend Medikamentenpaten. Ab 5 € monatlich können Sie sich an den regelmäßig anfallenden Kosten beteiligen.   

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinung darüber aus.


Mika


Mika lebt auf einer Endpflegestelle und genießt soweit es ihm möglich ist, sein Leben in vollen Zügen.

Er ist herzkrank und muss täglich sein Medikament bekommen. Die halbjährliche kardiologische Kontrolle durch das Herzultraschall lässt Mika tapfer über sich ergehen.

Die Kosten für sein Medikament belaufen sich auf 16 € pro Monat. Das halbjährliche Herzultraschall liegt bei ca. 90 €.

Auch hier suchen wir dringend Medikamentenpaten. Wenn Sie möchten, können Sie sich ab 5 € monatlich an den Kosten für Mika beteiligen.

Eine Spendenquittung stellen wir gern für Sie aus.